Die Bedeutung von Geschäftsmodell-innovation für Unternehmen

Deutsche Unternehmen geraten zunehmend ins Hintertreffen. Die Anzahl der Herausforderungen steigt kontinuierlich. Die jungen Generationen an Mitarbeitern wünschen sich eine neue Arbeitswelt. Start-ups fordern etablierte Konzerne mit disruptiven Geschäftsmodellen heraus. Innovationszyklen verkürzen sich signifikant. Die Digitalisierung mit ihren zahlreichen Möglichkeiten wie künstlicher Intelligenz, Blockchain, Augmented/Virtual Reality, Industrie 4.0, 3D-Druck und vielen mehr bietet neue Chancen. Diese Chancen kollidieren häufig mit den starren und veralteten Strukturen in traditionellen Unternehmen. Ein Kulturwandel ist überfällig. Dazu braucht es neue Formen der Arbeit. Die Zufriedenheit der Mitarbeiter wird in Zeiten des Fachkräftemangels zunehmend wichtiger. Wie neue Fähigkeiten (Kreativität, Flexibilität, ...). Nur so kann der Kunde wieder in den Mittelpunkt gestellt werden. Dieser Kundenfokus ermöglicht die Erschließung bisher ungenutzter Kundengruppen und die Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle. In Zeiten des Turbo-Fortschritts sichern nicht mehr nur Patente, Produkt- und Prozessinnovationen den Erfolg von Unternehmen. Dafür sind heute Innovationen des eigenen Geschäftsmodells notwendig.

Aufgrund zahlreicher Probleme werden diese Innovationen jedoch häufig nicht entwickelt. Fachkräftemangel, Querelen mit dem Betriebsrat, Hierarchien, Silos und die Veränderungsresistenz von Führungskräften und Mitarbeitern verhindern die erforderlichen radikalen Veränderungen. Hinzu kommt oftmals der Erfolg der Vergangenheit und Gegenwart. Das Ergebnis ist eine gefährliche Sorglosigkeit. Dabei wird die Liste der Anforderungen stetig länger. Lebenslange Weiterbildung, Kollaboration, mobiles Arbeiten, andersartige Vergütungsformen, Home Office, moderne Bürokonzepte, Agilität, Diversität, Kreativität und Innovationskraft stehen ganz oben auf der Aufgabenliste.

 


Business Model Design ist wie ein trojanisches Pferd. Es überwindet Widerstände und bringt neuen Schwung ins Unternehmen. Das Geschäftsmodell kann nur innoviert werden, wenn sich die Kultur positiv verändert. Kreativität, Innovation, Führung, Teamwork und Digitalisierung sind Voraussetzungen für das systematische Finden disruptiver Ideen.



Workshop »Business Model Update«

Zielgruppe

  • CEOs
  • Manager
  • Unternehmer
  • Führungskräfte
  • Geschäftsführer
  • multidisziplinäre Teams

NACH DEM WORKSHOP KÖNNEN SIE

  • Verschiedene Modelle zur Entwicklung von Geschäftsmodellen anwenden
  • Mit den richtigen Fragen die wahren Kundenbedürfnisse herausfinden
  • Erfolgreich Workshops zur Ideenfindung durchführen
  • Einen agilen Prozess kontinuierlicher Innovation im Unternehmen etablieren
  • Verschiedene Muster zu neuen Geschäftsmodellen kombinieren

oder rufen Sie uns an: Tel.: +49 6745 1824219